14. Silicon Saxony Day in Dresden

iSAX-Vortrag
auf dem Silicon Saxony Day

07.06.2019

Am 18. Juni, 9:00 Uhr, ist es soweit: Unter dem Motto „Connect.Exchange.Grow“ treffen sich die wichtigsten Stimmen der Informations- und Kommunikationstechnik zum 14. Silicon Saxony Day im Kongresszentrum des Internationalen Flughafens Dresden. Und auch die iSAX ist mit einem Fachvortrag vertreten.

mehr erfahren

T-Day
in Leipzig vermittelt Know-how für IIoT, AR & Co.

24.05.2019

Besondere Locations sind das Markenzeichen der T-Days unseres Partners INNEO. Nach dem Heidepark Soltau machte der Technologietag am 23. Mai Halt im Zoo Leipzig und die iSAX war live dabei. Neben der reizvollen Location hatte INNEO jede Menge spannende Insights und Ausblicke für seine Kunden und Interessenten zu bieten. Die reichten von Analysen praxisnaher IoT-Szenarien für den Mittelstand bis zu konkreten Lösungsdiskussionen rund um PTC Creo, Augmented Reality und Co.

mehr erfahren

iSAX-Vortrag auf Unternehmertag bei Profiroll

iSAX-Vortrag
auf dem Unternehmerforum der Profiroll

02.05.2019

Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, 5G, Internet of Things – das sind nur einige der Begriffe, die die technologischen Entwicklungen aktuell und künftig nachhaltig prägen. Für den Mittelstand erwachsen daraus aber auch ebenso viele Fragen: Welche Technologien braucht mein Unternehmen? Wie bleibe ich wettbewerbsfähig? Und muss ich mit jeder Entwicklung neue Maschinen kaufen?

Am 9. Mai 2019 lädt Profiroll Technologies zum Unternehmerforum „Die intelligente Werkzeugmaschine – Profiroll findet seinen Weg in die Digitalisierung“, um diese und alle weiteren Themen rund um die Digitalisierung von Maschinen zu diskutieren. iSAX-Geschäftsführerin Heike Vocke wird dabei den Blick u.a. auf die Nachrüstung von Bestandsmaschinen lenken und in ihrem Vortrag „Wie kommt die Intelligenz in die Maschine?“ Lösungen und Entwicklungen aufzeigen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir laden herzlich dazu ein.

mehr erfahren

iSAX erringt Silber-Status bei CSR-Rating

Silber-Status
beim CSR-Rating von EcoVadis

25.04.2019

Corporate Social Responsibility (CSR) gewinnt für viele Unternehmen an Bedeutung, nicht nur im eigenen Tun, sondern auch in der Arbeitsweise von Kooperationspartnern. Die Anfrage unseres Kunden, eines führenden deutschen Transport- und Logistik-Unternehmens, haben wir zum Anlass genommen, eine CSR-Bewertung durch EcoVadis durchführen zu lassen. Dabei konnte die iSAX den Silber-Status erringen und sich mit 48 von 100 möglichen Punkten über dem deutschen sowie dem Branchen-Durchschnitt platzieren.

mehr erfahren

Rückblick:
Themen & Trends der Hannover Messe 2019

11.04.2019

Sie war groß, sie war aufregend, aber war sie auch ein wirklicher Superlativ in Sachen Industrie 4.0? Mit 215.000 Besuchern konnte die Hannover Messe 2019 zumindest schon einmal keinen neuen Besucherrekord aufstellen. Aber sie konnte so viele internationale Teilnehmer verzeichnen, wie noch nie. Vielleicht ein Indiz dafür, dass die Aussteller und Besucher der eingestellten CeBit einen neuen Anlaufpunkt gefunden haben. Und dieser Anlaufpunkt ist für die Industrie der Richtige, wie Besucher-Befragungen der Deutschen Messe AG zeigen. 70 Prozent der Besucher waren Entscheider im Einkauf, 30 Prozent aus der ersten und zweiten Ebene. Da braucht es doch eigentlich nur noch die passende IoT-Lösung für den individuellen Bedarf.

mehr erfahren

weasl1
iSAX stellt neues Werker-Assistenzsystem vor

26.03.2019

Mit dem neuen Werker-Assistenzsystem weasl1 stellt die iSAX auf der Hannover Messe eine flexible und vielseitige Lösung für die variantenreiche Produktion vor. Ob Serienfertigung oder Losgröße 1, der Benutzer erhält mit weasl1 ein System, das exakt auf den jeweiligen Prozess zugeschnitten werden kann. Einfache Bedienbarkeit zählt ebenso zu den Stärken des Assistenzsystems wie geräteunabhängige Nutzung von Computer bis Datenbrille. weasl1 lässt sich dabei bequem an bestehende Systeme und Arbeitsplätze anbinden.

mehr erfahren

INNEO
und iSAX kooperieren im Bereich Industrie 4.0

07.03.2019 | Pressemitteilung

Ellwangen / Dresden. Das Ellwanger Systemhaus INNEO Solutions und die iSAX GmbH & Co. KG mit Sitz in Dresden geben eine Kooperationspartnerschaft im Bereich Industrie 4.0 bekannt.

Durch die Bündelung der innovativen Lösungskonzepte von INNEO für die Produktentwicklung mit dem Know-how von iSAX in Fertigungs- und Instandhaltungprozessen sind die Kooperationspartner in der Lage, die Leistungsfähigkeit und Flexibiltät ihrer Kunden signifikant zu erhöhen.

mehr erfahren

iSAX auf der Hannover Messe 2019

iSAX
auf der Hannover Messe 2019

19.02.2019

Ganz gleich, ob Sie sich für vernetzte Maschinen, Robotik, künstliche Intelligenz oder Arbeit 4.0 interessieren: An der Hannover Messe 2019 führt absolut kein Weg vorbei. Über 6.500 Aussteller aus 75 Ländern geben sich vom 1. bis 5. April auf der Leitmesse der Industrie die Ehre. Und die iSAX ist wieder mittendrin.

mehr erfahren

DeepRacer
von Amazon vermittelt Reinforcement Learning

04.02.2019

Sie heißen Amy, Scott oder manchmal auch Bärbel. Sie begleiten die Position des Feel Good Managers, sind meist nicht größer als 50 Zentimeter und verschlafen die meiste Zeit des Tages. Sicherlich ahnen Sie schon, wer gemeint ist: die in vielen Kreativbüros heimische Spezies des Agenturhundes. Und genau so etwas hat die iSAX jetzt auch. Na ja, nicht ganz, denn unser „Hund“ hat 4 Räder, spricht mehr den Technik-Geek an und muss erst noch „laufen“ lernen. Sein offizieller Name? AWS DeepRacer.

mehr erfahren

Fachvortrag
zum Thema Sensorik & Retrofit auf der Intec 2019

30.01.2019

Der Maschinen- und Anlagenbau ist auch in 2019 noch nicht in der Industrie 4.0 angekommen. So zeigt der Industrie 4.0 Index 2018, dass 26 Prozent der Maschinenbauer noch beobachten und analysieren, während sich nur 4 Prozent an die umfassende operative Umsetzung wagen. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von nicht ausgebauter IT-Infrastruktur bis hin zu hoher Individualisierung der Maschinen. Dass sich solche Hindernisse leicht aus dem Weg räumen lassen, zeigt iSAX-Geschäftsführerin Heike Vocke am 6. Februar auf der Intec 2019 in Leipzig im Rahmen des Fachforums Sensorik. Im Vortrag “Intelligente Maschinen – Vom Sensor zur Cloud” wird praxisnah beleuchtet, wie durch das Nachrüsten von Sensoren, IoT-Gateways und anwendungsspezifischer Software Produktwert und Serviceleistungen bestehender Maschinen systematisch erhöht werden können.

mehr erfahren