19.07.2021

Noch gut vier Wochen, dann heißt es wieder: Leinen los für den Rekordversuch Weltumseglung von Norbert Sedlacek Koch. Nachdem er sein Projekt Ant Arctic Lab im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen noch vor dem Start auf Eis legen musste, stehen die Vorzeichen in diesem Jahr gut für einen erfolgreichen Törn. 32.000 nautische Meilen liegen vor Sedlacek Koch, die er im Alleingang und ohne Unterbrechung meistern möchte. Für einen genauen Überblick über die aktuelle Position der Open60AAL und die zurückgelegte Strecke soll auch in diesem Jahr unser Routen-Tracker auf AWS-Basis sorgen.

Viel ist passiert seit dem letzten Anlauf zur Weltumseglung. Neben den gesundheitlichen Herausforderungen nahm auch Corona Einfluss auf den Rekordversuch. So erlaubt Kanada bis heute keine Durchquerung der Nordwest-Passage für Sportboote. Daher umkreist Sedlacek Koch in diesem Jahr Spitzbergen und segelt dann weiter in Richtung südliche Gewässer. Unser Tracker ist auf die neue Route angepasst und sendet bereits Positionssignale des Hightech-Bootes. Sobald der Rekordversuch gestartet ist, können Sie die Reise der Open60AAL auf unserer Themenseite verfolgen.

Die Eckdaten des Rekordversuches:

Startzeit: 15. August 2021
Startpunkt: Les Sables d’Olonne • Frankreich
Strecke: 32.000 nautische Meilen
Mehr Infos: Unsere Themenseite  |  Seite von Ant Arctic Lab

Projekt Ant Arctic Lab – in der Open60AAL um die Welt

Autor: André Nimtz