26.11.2020

Wenn wir von Digitalisierung sprechen, darf der Faktor Mensch nicht auf der Strecke bleiben. Er ist und bleibt auf absehbare Zeit wichtiger Teil der Fertigung und muss bei der Digitalisierung der Prozesse berücksichtigt werden. Doch solange er seine Daten auf Papier erhält und seine Arbeitsabläufe nicht erfasst sind, kann Digitalisierung nicht funktionieren. Die digitale Nutzbarmachung und Erfassung von Prozessen für und von den Menschen in der Fertigung und damit die Digitalisierung der Prozessdaten manueller Arbeitsschritte ist eine wichtige Voraussetzung für Industrie 4.0.

Wie ein Werkerassistenzsystem wie weasl dabei unterstützt, das zeigen wir im nächsten Tech Talk von IT&Production. In unserem Beitrag zum Webinar “Industrial Internet of Things – Plattformen und Systeme zur Fertigungsoptimierung” beleuchten wir insbesondere die Rolle des Menschen im Prozess der Digitalisierung.

Die Eckdaten im Überblick

Was?     Beitrag: Digitalisierung ist menschlich – Assistenzsysteme zur Fertigungsoptimierung
Wann?   2. Dezember 2020 • 14:00 Uhr
Wo?       Online im Tech Talk von IT&Production
Wer?      Stefanie Wiegand • iSAX GmbH & Co. KG

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

 

Autor: André Nimtz