17.02.2022

Von Werkerführung über IoT-Plattformen bis hin zur digitalen Inspektion: Im März sind wir auf hochkarätigen Events mit spannenden Vorträgen vertreten.

8. März 2022: Arbeitskreis Smart Systems & Internet of Things

Was: Fachvortrag „IoT-Plattform – ist das Kunst oder kann das weg?“
Wer: Heike Vocke (iSAX)
Wann: 08.03.2022 | 16:00 bis 18:00 Uhr

IoT-Plattformen gelten als unabdingbar für die erfolgreiche Umsetzung von IoT-Initiativen. Unternehmen, die nach einem passenden Anbieter suchen, stehen vor der Qual der Wahl. Das wirft schnell die Frage auf: Wie sollte man bei der Auswahl der richtigen Plattform vorgehen? Und was sind geeignete Bewertungskriterien? iSAX-Geschäftsführerin Heike Vocke beantwortet diese und weitere Fragen in ihrem Vortrag im Arbeitskreis „Smart System & IoT“ des Silicon Saxony. Sie erläutert darin ein typisches Auswahlverfahren von IoT-Plattformen und gibt Tipps, wie Unternehmen mit geeigneten Bewertungskriterien eine Vergleichbarkeit zwischen den Plattformen herstellen und sich die Entscheidung erleichtern können.

Hier anmelden

 

 

10. März: PTC DACH Talks

Was: Fachvortrag „Digital Plant Inspection“
Wer: Sven Rotzsche (iSAX), Sebastian Spindler (Testify) & Reda Mostafa (PTC)
Wann: 10.03.2022 | 12:00 Uhr

Jeden zweiten Donnerstag lädt unser Technologieanbieter PTC zu seinen DACH Talks ein, in denen es um Erfolgsbeispiele der digitalen Transformation geht. Dieses Mal mit dabei: iSAX IoT-Experte Sven Rotzsche und die Kollegen von Testify. Im Gepäck haben sie ein Kundenbeispiel zum digitalen Inspektionsprozess bei einem Spezialchemieunternehmen. Die Diskussionsrunde sowie der anschließende Erfahrungsaustausch bieten Raum für neue Ideen und die Möglichkeit, konkrete Initiativen für das eigene Unternehmen abzuleiten.

Hier anmelden

 

 

31. März: VDMA-Event „Produktionsunterstützung in der Praxis“

Heike Vocke spricht zum Thema „Prozesssichere Inspektion mit qualifikationsgerechter digitaler Werkerführung“. Am Beispiel der Inspektion hochmoderner, komplexer Maschinen und Anlagen im Instandhaltungsbereich zeigt sie, wie digitale Werkerassistenzsysteme bei Inspektionsprozessen unterstützen können. In einer Live-Demo unseres Werkerassistenzsystems weasl veranschaulicht Vocke zudem, welche Mehrwerte eine nachvollziehbare und automatische Dokumentation der Prozesse bringt.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich zugänglich.

 

Autor: André Nimtz