Werker-Assistenzsystem auf Tablet & Co.

Intelligente Werker-Assistenzsysteme

für die manuelle Industrie-4.0-Montage versetzen Sie in die Lage, Ihr Produkt besser, schneller und effizienter zu fertigen – bei gleichzeitig weniger Kosten.


Das könnte Sie auch interessieren:

weasl1 - Werkerführung bis Losgröße 1

Die intelligente Datenbrille

Flexible & individuelle Werkerführung 
für die Industrie-4.0-Montage

Kürzere Auftragsdurchlaufzeiten bei gleichzeitig höherer Produktqualität. Senkung von Kosten für Nacharbeiten. Mit den intelligenten Werker-Assistenz-Lösungen von iSAX ist dies alles möglich. Und noch mehr. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, wie Sie mit einem passgenauen Werker-Assistenzsystem folgende Vorteile erzielen können:

  • Effiziente Gestaltung komplexer und variantenreicher Montageprozesse
  • Beschleunigung von Arbeitsabläufen bei weniger Fehlern
  • Vermeidung zeit- und kostenaufwendige Nacharbeiten
  • Verringerung der Auftragsdurchlaufzeiten
  • Sofortige Fehlererkennung und Fehlerbehebung
  • Reduzierung von Einarbeitungszeiten
  • Spürbare Arbeitsentlastung für Mitarbeiter
  • Hohe Prozesssicherheit und Qualität im Produktionsprozess
  • Hundertprozentige Transparenz der Werkstück-Historie

Werker-Assistenzsysteme - Ihr Schritt zu mehr Produktivität

Wir demonstrieren Ihnen mit anschaulichen Use Cases die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Werker-Assistenzsystemen. Vereinbaren Sie am besten gleich Ihren persönlichen Beratungstermin.

Wie kommt die Intelligenz in die Maschine?

Melden Sie sich jetzt an zu unserem kostenlosen Webinar am 28. Januar 2020 um 11 Uhr. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Herausforderungen der Digitalisierung meistern und damit Effizienz, Effektivität sowie Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit steigern.

Webinar-Anmeldung 28.01.2020

Die mit Ihrer Anmeldung übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich für die Durchführung und die Nachbereitung des Webinars genutzt. Allgemeine Hinweise zu Datenerhebung und -nutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.