06.07.2020

In weniger als zwei Wochen ist es soweit: Das Projekt Ant Arctic Lab wagt den Neustart. Nachdem es in den letzten beiden Jahren nicht geklappt hat mit der Weltumseglung im Alleingang, setzt Skipper Norbert Sedlacek Koch in diesem Jahr alles daran, die 34.000 nautische Meilen lange Tour de Force erfolgreich zu meistern. Mit an Bord ist auch dieses Mal wieder unser Routen-Tracker auf AWS-Basis.

Nach einem weiteren Jahr an Optimierungen, Vorbereitungen und Planungen ist die Segelyacht Open60AAL bestens gewappnet für den Neustart. In dieser Woche werden die Fracht-Container verladen und danach geht es ans letzte Finetuning. Unser Tracker ist ebenfalls bereits einsatzbereit und wartet darauf, die ersten Daten der gut 7-monatigen Reise zu senden. Ab dem 19. Juli können Sie die Reise von Sedlacek Koch auf unserer Themenseite verfolgen.

Die Eckdaten des Rekordversuches:

Startzeit: 19. Juli 2020 • 15 Uhr (Ortszeit)
Startpunkt: Les Sables d’Olonne • Frankreich
Strecke: 34.000 nautische Meilen
Mehr Infos: Unsere Themenseite  |  Seite von Ant Arctic Lab

 

Autor: André Nimtz