Vor dem Einsatz – Vorbereitung und Beauftragung

Vorstellung bei der Deutschen Bahn AG

Ihr Profil ist auf Interesse gestoßen – gemeinsam mit Ihrem Ansprechpartner bei uns absolvieren Sie – oder haben es bereits – das Vorstellungsgespräch bei der Deutschen Bahn.

Projektzusage & Vertrag

Die Projektzusage liegt vor oder ist in Kürze zu erwarten – wir geben Ihnen umgehend Bescheid und stellen schrittweise die vertragliche Basis für Ihren Einsatz her:

  1. Sie sichten unsere Vertragsunterlagen — die Ihnen hier im Onboarding-Bereich zum Download bereit stehen.
  2. Sie wenden sich an unser Vertragsmanagement — um die Zusendung der Vertragsunterlagen abzustimmen. Sie erreichen unsere Kollegen unter vertrag@isax.com.
  3. Unser Vertragsmanagement sendet Ihnen die Vertragsunterlagen per Post zu.
  4. Sie unterzeichnen die Unterlagen und senden diese per Post an unser Büro zurück – gern auch vorab per E-Mail für den schnelleren Fortgang.
  5. Sie werden unterwiesen, lesen Sie sich hierzu den Abschnitt „Unterweisungen“ durch.
  6. Mit erfolgreicher Unterweisung erhalten Sie von uns per E-Mail die projektbezogene Bestellung mit den vertraglichen Details zu Ihrem konkreten Einsatz.
  7. Sie unterzeichnen diese und senden sie uns zur Auftragsbestätigung zurück.

Bei Verlängerung oder Änderung Ihres Einsatzes erhalten Sie eine entsprechende Anpassung Ihrer projektbezogenen Bestellung – die bereits unterzeichneten Vertragsgrundlagen gelten weiterhin.

Unsere Vertragsgrundlagen für Einsätze bei der Deutschen Bahn AG stehen Ihnen hier zur Voransicht bereit:

  • Vertragsmuster Deutsche Bahn AG
    • iSAX Rahmenvertrag
    • iSAX Besonderheiten beim Einsatz beim Kunden Deutsche Bahn
    • iSAX Regelung projektbedingte Reisen beim Kunden Deutsche Bahn
    • iSAX Zusatzvertrag nach § 11 Abs. 5 BDSG
    • iSAX Verpflichtungserklärung zum MiLoG
  • Bestellmuster Deutsche Bahn AG

Unterweisungen

Vor dem Einsatz ist eine fernmündliche Unterweisung zu Belangen der Arbeitssicherheit, der IT-Sicherheit und des Datenschutzes für Einsätze bei der Deutschen Bahn durchzuführen (als Rahmenvertragspartner der Deutschen Bahn AG sind wir hierzu verpflichtet).

Die Unterweisung nimmt ca. 20 Minuten in Anspruch. Den Termin hierfür vereinbaren Sie direkt mit unserem Vertragsmanagement unter vertrag@isax.com. Die erforderlichen Unterlagen stehen Ihnen hier zum Download bereit:

Bestätigen Sie uns die erfolgreiche Unterweisung, indem Sie nachstehende Dokumente unterzeichnet an vertrag@isax.com senden.

DB_Teilnahmebescheinigung_Unterweisung_Stand_2017_06_26

  • Einwilligungserklärung nach BDSG

Die Unterweisung muss jährlich erneuert werden. Unser Vertragsmanagement nimmt hierzu Kontakt mit Ihnen auf.

Während des Einsatzes – Leistungserbringung

Ihr Ansprechpartner

Ihr Einsatz läuft – unser projektverantwortlicher Repräsentant steht mit Ihnen im regelmäßigem Austausch. Er ist Ihr Ansprechpartner für jegliche Fragen rund um den Projekteinsatz, beispielsweise bei vertraglichen Angelegenheiten, bei fachlichen oder persönlichen Problemen bei der Leistungserbringung oder auch bei gewünschten Abwesenheitszeiten.

Abrechnung der Leistungszeit und Rechnungsstellung

Sie rechnen Ihre Leistungen monatlich ab – nutzen Sie entsprechend Ihres Einsatzes eines der folgend genannten Erfassungssysteme:

  • das bahninterne Abrechnungssystem (ADV) – bei Einsätzen direkt bei der DB-Systel
  • konzerntöchter-spezifische Vorlagen bzw. Systeme – bei Einsätzen bei anderen Konzerntöchtern der Deutschen Bahn AG (nicht DB Systel)
  • unsere Vorlage AZN – sofern keine kundenseitige Vorgabe vorhanden ist.

Den bestätigten oder vom Kunden unterzeichneten Leistungszeitnachweis mit der Rechnung senden Sie uns monatlich an rechnung@isax.com zu.

Nach dem Einsatz – Rückgabe und Abschluss

Rückgabepflichten

Sie geben Ihre Arbeitsmittel, Unterlagen und Zugänge zurück.

Feedback / Rückmeldungen

Gern führen wir mit Ihnen ein Lessons Learned bzw. Abschlussgespräch durch – Ihr iSAX-Ansprechpartner nimmt hierzu Kontakt mit Ihnen auf.