Was sind Werkerassistenzsysteme & was leisten sie?

Werkerführung in der manuellen Montage

Die Industrie ist von manuellen Arbeiten geprägt. Sei es bei der Montage von Bauteilen oder bei der Wartung von Maschinen, der Mensch bleibt fester Bestandteil. Ihn bei der Arbeit zu unterstützen und dabei Potenziale der Digitalisierung zu erschließen, ist die Aufgabe von Werkerassistenzsystemen.

Im Kern bestehen solche digitalen Assistenzsysteme aus einer Softwarelösung, die dem Werker die benötigten Informationen zu seinen Arbeitsschritten anzeigt. Auf diese Weise kann ein Werkerassistenzsystem wesentlich dazu beitragen, dass Aufgaben fehlerfrei ausgeführt werden. Gleichzeitig dokumentiert das System den gesamten Prozess.

Dabei bieten reine Software-Lösungen einen klaren Mehrwert gegenüber hardwaregebundenen Pick-by-Light-Systemen (oder auch Pick-by-Voice, Pick-by-Scan oder Pick-by-Vision). Die reine Software ist flexibler und unabhängig vom Arbeitsplatz einsetzbar, kann aber über entsprechende Schnittstellen an die gewünschte Hardware angebunden werden.


 

Die 4 wichtigsten Gründe für den Einsatz von Werkerassistenzsystemen

Die moderne, variantenreichen Fertigung stellt Werker vor besondere Herausforderungen. Sie müssen die unterschiedlichsten Prozesse sicher und fehlerfrei abarbeiten. Dabei setzt jeder Prozess unterschiedliches Wissen voraus und verlangt ein ständiges Umstellen des Werkers. Je kleiner die Losgrößen, desto mehr wird der Faktor Mensch zur potenziellen Fehlerquelle. Werkerassistenzsysteme bringen Ihnen hier einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Warum? Wir haben vier wichtige Gründe für Sie zusammengefasst:

Werkerassistenzsysteme zur Arbeitsvorbereitung

Aufwandsreduktion in der Arbeitsvorbereitung

Vor jedem Auftrag oder gar Arbeitsschritt muss der Werker die benötigten Dokumente zusammentragen oder gedruckte CAD-Zeichnungen korrekt interpretieren und die richtigen Informationen für die Bearbeitung herausfiltern. Das frisst Zeit, beeinträchtigt die Produktivität und steigert das Fehlerrisiko. Mit einem Werkerassistenzsystem beugen Sie all dem vor, indem Sie Ihren Werkern stets die benötigten Informationen zum jeweiligen Arbeitsschritt digital zur Verfügung stellen.

Fehlerfrei arbeiten mit digitalen Assistenzsystemen

Fehler vermeiden bei manuellen Tätigkeiten

Ein Werkerassistenzsystem hilft Ihnen dabei, Fehler bei Montageprozessen oder auch in der Instandhaltung effektiv zu vermeiden, indem es Ihren Mitarbeitern eindeutige und unmissverständliche Arbeitsanweisungen an die Hand gibt. Es hält bei jedem Arbeitsschritt die benötigten Informationen bereit, sichert die korrekte Prozessreihenfolge und integriert Prüfschritte in den Prozess. Dadurch sparen Sie sich aufwändige Nacharbeiten und zusätzliche Kosten für Reklamationen oder Downtimes.

Werkerassistenzsysteme zur Dokumentation

Dokumentationsaufwand reduzieren

In der Produktion gehören eine durchgängige Dokumentation und immer häufiger auch Nachweispflichten sowie die damit verbundenen Aufwände und Kosten zum Tagesgeschäft. Auch hierbei unterstützen Werkerassistenzsysteme, indem sie die Tätigkeiten Ihrer Werker automatisch digital protokollieren. Prüf- und Messwerte geben Ihre Mitarbeiter direkt im System ein und müssen nicht umständlich im Nachgang übertragen werden.

Schulungsaufwand reduzieren mit digitalen Assistenzsystemen

Deutlich vereinfachte Anlernprozesse

Ganz gleich, ob Sie einen neuen Mitarbeiter anlernen oder einen Werker in einen neuen Prozess einführen wollen: Die Anlernphase kostet Zeit und blockiert auch den erfahrenen Mitarbeiter, der das Anlernen übernimmt. Unterstützen Sie Ihre Werker mit einem Werkerassistenzsystem und reduzieren Sie Anlernzeiten deutlich, indem Sie detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung stellen. Dadurch stellen Sie ein konstant hohes Anlernniveau sicher und Ihre Mitarbeiter sind schneller produktiv.

Jenseits davon gibt es noch viele weitere Argumente, die für den Einsatz eines Werkerassistenzsystems in Ihrem produzierenden Unternehmen sprechen:

  • Effiziente Gestaltung komplexer und variantenreicher Montageprozesse
  • Verringerung der Auftragsdurchlaufzeiten
  • Sofortige Fehlererkennung und Fehlerbehebung
  • Spürbare Arbeitsentlastung für Mitarbeiter
  • Hohe Prozesssicherheit und Qualität im Produktionsprozess
  • Hundertprozentige Transparenz der Werkstück-Historie

 

In welchen Bereichen findet ein Werkerassistenzsystem Einsatz?

Manuelle Montage mit Werkerassistenzsystem

Montage

Für die Montage in der Produktion ist ein Werkerassistenzsystem prädestiniert, denn gerade hier gehören manuelle Prozesse zur täglichen Arbeit. Ein digitaler Assistent gibt Ihren Werkern eindeutige Arbeitsanweisungen an die Hand und stellt die benötigten Informationen zur Verfügung. Zusätzliche Prüfschritte am Arbeitsschritt tragen dazu bei, Fehler bereits bei der Montage zu erkennen und zu vermeiden.

Digitale Assistenzsysteme für die Instandhaltung

Instandhaltung

Hier spielen flexible, arbeitsplatzunabhängige Werkerassistenzsysteme ihre Stärken aus. Der Instandhalter erhält maschinenspezifische Arbeitsaufträge mit allen relevanten Informationen z. B. auf ein Tablet und gibt erhobene Daten digital zurück. Papierbasierte Prozess entfallen, Fehler bei Arbeitsvorbereitung und Datenübertragung werden reduziert. Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit.

Einsatz von Werkerassistenzsystemen bei der Erstinbetriebnahme

Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen

Mit einem guten Werkerassistenzsystem bilden Sie problemlos Inbetriebnahmeprozesse ab. Geben Sie Ihrem Personal ein standardisiertes Vorgehen an die Hand, das je nach Maschinentyp vollständig individualisierbar ist. Während der Abarbeitung des Workflows dokumentiert das System alle Schritte und stellt eine durchgängig digitale Nachweisführung sicher.

Zusammengefasst lässt sich sagen: Ob Automobilindustrie, Prozessindustrie oder Logistik – überall dort, wo manuelle Tätigkeiten das Arbeitsbild bestimmen, können Werkerassistenzsysteme Einsatz finden. Dabei spielt die Branche eine untergeordnete Rolle. Ein weiterer großer Vorteil: Haben Sie das passende Werkerassistenzsystem gefunden, muss es nicht auf den initialen Einsatzzweck beschränkt bleiben. Oftmals lässt sich ein solches System auf weitere Bereiche in Ihrem Unternehmen ausrollen.

Kostenloses E-Paper: Wie finden Sie das passende Werkerassistenzsystem?

In Ihrem Unternehmen gibt es manuelle Tätigkeiten mit Optimierungspotential? Dann wäre ein digitales Werkerassistenzsystem eine sinnvolle Investition zur Reduzierung von Kosten und zur Steigerung der Produktivität. Wie Sie ein geeignetes Assistenzsystem finden, das erklären wir Ihnen in unserem kostenlosen E-Paper. Laden Sie es gleich herunter und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung.

Werkerassistenzsystem weasl für die Werkerführung

Werkerführung mit weasl
Mehr Effizienz in Ihrer Produktion

Die moderne Produktion stellt Systeme und Werker vor eine Herausforderung.
Steigende Variantenzahlen und sinkenden Stückzahlen pro Auftrag ziehen stetig wechselnde Arbeitsanweisungen nach sich.
Stellen Sie sich dieser Herausforderung mit dem passenden System.
weasl hilft Ihnen, die variantenreiche Fertigung mit höchster Effizienz zu meistern.

Mehr Infos, bitte.