Du hast Dich bei uns beworben und bereits einen Termin für ein Kennenlernen? Hie geben wir Dir ein paar Tipps an die Hand, mit denen du dich optimal auf diesen Termin vorbereiten kannst.

1. Wie bereitest Du Dich auf ein persönliches Vorstellungsgespräch bei uns vor?

Du hast Dich bei uns beworben. Du hast uns mit Deiner Bewerbung beeindruckten . Wir laden Dich jetzt zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Herzlichen Glückwunsch. Die erste Hürde in unserem Bewerbungsprozess hast Du erfolgreich gemeistert. Nun möchtest Du im weiteren Verlauf Deiner Bewerbung weiterhin alles richtig machen. Dazu geben wir Dir hier einige Tipps.

2. Der erste nächste Schritt

Bestätige uns bitte per E-Mail, ob Du den Termin zum Interview wahrnehmen kannst. So wissen wir, dass der Termin für Dich passt und wir alle weiteren Schritte für den Interviewtermin vorbereiten können.

3. Eine gute Vorbereitung ist wichtig

Die Stelle, auf die Du Dich beworben haben, solltest Du gut kennen. Das heißt nicht die Stellenausschreibung auswendig zu lernen, sondern sich zu überlegen, was die Aufgaben bedeuten und zu erkennen wie in dieser Position ein Arbeitstag aussehen könnte. Informieren Dich zudem im Vorfeld über uns. Sieh Dich hier auf unserer Karriereseite um. Nutze unsere Unternehmenshomepage. Du findest auf diesen Seiten viele Informationen. Social Media Kanäle wie Xing, LinkedIn oder Facebook sind weitere Informationsquellen. Lies auch Bewerber- und Arbeitgeberbewertungen auf Kununu, einer Ratingplattform über Unternehmen. So kannst Du Erfahrungen anderer mit uns entdecken. Bereite Dir persönliche Fragen vor. Was bewegt Dich dazu Dich bei uns zu bewerben? Was sind Deine Erwartungen an uns? Was sind Deine persönlichen Ziele? Genauso solltest Du wissen, was Du uns bietest und welche Erfahrungen Du mitbringen.

4. Kleider machen Leute – wie ist das bei der iSAX?

Einen strikten Dresscode gibt es bei uns nicht. Uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter in Ihrer Kleidung wohl fühlen. In unseren Niederlassungen tragen wir den Dresscode Casual. Casual bedeutet angemessener Freizeitlook.

5. Planen Sie Ihren Weg zu uns

Plane Deine Anfahrt rechtzeitig. Schau nach, welche öffentlichen Verkehrsmittel Du am besten nutzen kannst. Wenn Du mit dem PKW anreist, informiere Dich vorab über Parkmöglichkeiten. Plane Deine Anfahrt mit etwas Zeitpuffer. Bedenke, dass Du vielleicht einen zu knappen Anschluss verpassen könntest oder vielleicht in einen Stau gerätst. Am besten Du triffst 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin bei uns ein. Unsere Kollegen werden bereits wissen, dass Du kommst.

6. Tipps zum Gesprächseinstieg

Kennst Du den Namen Deines Ansprechpartners? Wenn nicht solltest Du diesen vorab erfragen. Sind weitere Personen im Interview anwesend und Du konntest den Namen in der Vorstellungsrunde nicht verstehen, frage gleich zu Beginn nach. In der Aufwärmphase kann übrigens Small Talk sehr hilfreich sein. Versuche, während des Gesprächs Blickkontakt zu allen Personen zu halten. Wir bieten unseren Bewerbern für das Gespräch etwas zum Trinken an. Trauen Dich ruhig dieses Angebot anzunehmen.

7. Sei Du selbst

Nervosität bei einem Interview ist ganz normal. Bei uns musst du dich nicht verstellen. Wir suchen authentische Mitarbeiter. Im Gespräch stellen wir Dir natürlich auch gezielte Fragen. Versuche uns auch praktische Beispiele dazu zu nennen. Vielleicht hast Du bereits in Praktika, bei Werkstudententätigkeiten oder während Deiner Abschlussarbeit ähnliche Erfahrungen gemacht. Erzähle uns davon. Wir erwarten übrigens nicht, dass Du für alle Fragen die passende Antwort parat hast.

8. Stelle Fragen

Überlege Dir vorab, welche Fragen Du an uns hast. Über iSAX, unsere Kultur, unsere Produkte und Marken, aber auch was Du über die Stelle noch wissen möchten. Nutze diese Chance. Ein Interview ist bei uns keine einseitige Fragerunde. Auch Du nimmst Einfluss darauf wie und in welche Richtung es sich entwickelt.

Experten
kontaktieren

Sina Berger


jobs@isax.com

+49.351.847150